Dann sind Sie auf der LEARNTEC genau richtig! Ob Mobile Learning, Lern-Nuggets, Gamification oder Virtual Reality - E-Learning ist mehr denn je Bestandteil von ganzheitlichen Bildungskonzepten.

Die Integration des technologiegestützten Lernens in Unternehmensprozesse, in der schulischen oder der Hochschulbildung ist unaufhaltsam und die wachsende Bedeutung von digitaler Bildung spiegelt sich im Rahmen der Fachmesse und des europaweit renommierten Kongresses deutlich wider. Hier treffen sich zum 29. Mal die Bildungsexperten und Entscheider aller Wirtschaftsbranchen sowie öffentlicher Träger.

Nahezu alle relevanten Anbieter digitaler Bildung sind auf der LEARNTEC vertreten.

Das besondere an der LEARNTEC ist die Kombination von Kongress und Fachmesse.

Die LEARNTEC zeigt IT-gestützte Lernmethoden, -technologien und Best-Practices im lebenslangen Lernen: betriebliche, schulische und Hochschul-Wissensvermittlung.

Auf der LEARNTEC treffen Sie konzentriert an drei Messetagen auf ein hochqualifiziertes Fachpublikum aus der E-Learning Anwender- und Bildungsbranche.

Die Themenbereiche der LEARNTEC

Themenbereich Digitales Lernen in der Schule

Digitales Lernen in der Schule

Digitale Medien bereichern und erleichtern das lebenslange Lernen. Das Forum school@LEARNTEC mit seiner offenen Lernlandschaft informiert Sie über den Einsatz digitaler Lehrmaterialien und die Schule der Zukunft.

Themenbereich Digitales Lernen in der Hochschule

Digitales Lernen in der Hochschule

Welche Techniken und Lernmethoden bieten sich an, um das Bildungskonzept Ihrer Hochschule digital zu unterstützen? Der Themenbereich Hochschule und das Programm university@LEARNTEC geben Ihnen Antworten auf Ihre individuellen Fragestellungen.

Themenbereich Digitales Lernen im Beruf

Digitales Lernen im Beruf

Auch in der beruflichen Bildung hat die Digitalisierung viel verändert. Digitale Lernangebote führen zu mehr Flexibilität für Arbeitnehmer und Arbeitgeber und sind im Idealfall auf den Lernenden zugeschnitten.

Daten und Fakten über die LEARNTEC

LEARNTEC Fachmesse Key Facts
LEARNTEC Fachmesse Key Facts

Größer als je zuvor war die 28. LEARNTEC, die vom 28. bis 30. Januar 2020 in der Messe Karlsruhe stattfand. Mit mehr als 15.000 internationalen Fachbesuchern und Kongressteilnehmern wurden die hochgesteckten Erwartungen erfüllt.

Entwicklung der Besucherzahlen und Ausstellungsfläche
Entwicklung der Besucherzahlen und Ausstellungsfläche

Erfolgszahlen der LEARNTEC 2020

  • 413 Aussteller aus
  • 17 Nationen auf
  • 35.000 qm Hallenfläche (Vorjahr: 20.000 qm)
  • mehr als 15.000 Fachbesucher (Vorjahr: 11.600) aus 32 Ländern
  • rund 85 % der Fachbesucher sind Entscheider
  • 87,1 % der Fachbesucher wollen die Messe auch 2022 wieder besuchen
  • 92,6 % der Fachbesucher würden die LEARNTEC weiter empfehlen
  • 88,8 % der Aussteller schätzen die Beteiligung als gewinnbringend ein
  • 90,1 % der Aussteller haben vor, im nächsten Jahr wiederzukommen

Rückblick LEARNTEC 2020

Rückblick LEARNTEC 2020
Rückblick LEARNTEC 2020

Europas Leitmesse für digitale Bildung schließt mit Rekordergebnis

Mit mehr als 15.600 Besuchern (2019: 11.600 Besucher) zeigte sich die LEARNTEC in den drei vergangenen Tagen relevanter und internationaler als je zuvor. Auf Europas größter Veranstaltung für digitale Bildung präsentierten 411 Aussteller aus 17 Nationen (2019: 341 Aussteller aus 15 Nationen) die digitalen Lerntrends. Im hochkarätig besetzten Kongress, wurde über die aktuellen Trends und zukünftigen Entwicklungen der digitalen Bildung diskutiert und informiert. Die Besucher kamen vor allem aus Industrie, Beratung, Consulting, Handel und Vertrieb sowie Bildungseinrichtungen.