Content Management System (CMS)

Der Begriff Content Management System (CMS) steht für ein System, welches multimediale Inhalte in verteilter oder gemeinschaftlicher Bearbeitung speichert und veröffentlicht. Content Management Systeme (CMS) können entweder web-basiert oder lokal auf einem Computer installiert sein.

Ein Content Management System (CMS) hat eines oder mehrere Zielmedien und erlaubt die Verwaltung unterschiedlicher Quellmedien. Zielmedien sind beispielsweise Bücher, e-Books, e-Papers oder Web Sites. Als Quellmedien bzw. Medienobjekte verstehen sich Bilder, Audio- und Videoobjekte oder Texte. Häufig werden Datenbanken für die Verwaltung von Medienobjekten eingesetzt, somit können die gesammelten Medienobjekte auf einfache Art und Weise wiederverwendet werden.

Abhängig von der Ausführung bieten Content Management Systeme (CMS) auch Such- und Archivierungsfunktionen an.

Besuchen Sie die LEARNTEC und erfahren Sie mehr über Content Management Systeme (CMS).

Quelle:

Professor Dr. Peter A. Henning, Kongresskomitee LEARNTEC

http://www.ice-karlsruhe.de/wiki/index.php/CMS

bitkom

Ideeller Träger

Bitkom ist der ideelle Träger der LEARNTEC 2018.

Schirmherrschaft

Schirmherrschaft

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung wurde angefragt, die Schirmherrschaft für die LEARNTEC 2018 zu übernehmen.