e-Publishing

e-Publishing bedeutet electronic Publishing bzw. elektronisches Publizieren. Dabei werden Informationen, wie beispielsweise Nachrichten, auf elektronischem Wege geschrieben sowie digital veröffentlicht und verbreitet. Unter e-Publishing kann man auch das elektronische veröffentlichen von digitalen Magazinen oder das Erstellen von Newslettern verstehen.

Viele Autoren – Wissenschaftler, Schriftsteller oder Journalisten – nutzen das World Wide Web als direkten Vertriebskanal ihrer Erzeugnisse.

Im Bereich E-Learning ist das elektronische Publizieren ein wesentliches Mittel, um die Lernenden mit adäquatem Content zu versorgen. Das elektronische Publizieren muss dabei fachlichen Kriterien, den Anforderungen von Hypertext und Multimedia sowie didaktischen Prinzipien genügen.

Die Verlagswelt befindet sich seit einigen Jahren im Umbruch. Laut dem Verband Deutscher Zeitschriftenverleger erwirtschafteten die Verlagshäuser im Jahr 2012 rund 10 % ihres Gesamtumsatzes mit dem digitalen Geschäft, 2013 waren es bereits 14 %. Daher wird auch im Jahr 2017 das Thema e-Publishing wieder in einem eigenen Bereich auf der LEARNTEC dargestellt. Besuchen Sie die LEARNTEC und erfahren Sie mehr über die neuesten Trends im Bereich der digitalen Medien und des e-Publishings. Treffen Sie hier Verlage, Vertreiber und Werkzeuganbieter zum Thema e-Publishing.

Quelle:

http://www.itwissen.info/definition/lexikon/E-Publishing-ePublishing-electronic-publishing.html

http://glossar.learntec.de/index.php?id=488

Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, http://www.vdz.de/

bitkom

Ideeller Träger

Bitkom ist der ideelle Träger der LEARNTEC 2018.

Schirmherrschaft

Schirmherrschaft

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung wurde angefragt, die Schirmherrschaft für die LEARNTEC 2018 zu übernehmen.