LEARNTEC

Messe Karlsruhe

24. - 26. Januar 2017

Vom Lernen mit Neuen Medien zum Neuen Lernen mit Medien

Donnerstag, 26. Januar 2017:

Medienkompetenztag des Stadtmedienzentrums Karlsruhe auf der LEARNTEC 2017

Der Eintritt zum Medienkompetenztag sowie der Besuch der Fachmesse sind frei!

Weitere Informationen zum Programm sowie zur Anmeldung finden Sie hier.

ab 8.30 Uhr
Aktionshalle Karlsruhe
Anmeldung der Teilnehmer am LEARNTEC-Schalter
Susanne Onnen, Christiane Sanchez-Ernst, LMZ-BW
9.00 - 9.40 Uhr
Halle 1 / Forum school@LEARNTEC
Meeting Point: FORUM school@LEARNTEC:
Überblick, Einführung & gemeinsamer Rundgang zur Orientierung auf der Messe - Wo finden Sie was?

Jürgen Luga, Programmverantwortlicher school@ LEARNTEC / René Naumann, Projektleiter LEARNTEC
9.45 Uhr
Foyer dm-arena
Beginn der Plenumsrunde des Medienkompetenztags im Foyer der dm-arena

Einführung in den Tag
Moderation: Jörg Schumacher, Leiter des Stadtmedienzentrums Karlsruhe
10.15 - 10.45 Uhr
Foyer dm-arena
Begrüßung
Wolfgang Kraft, Direktor des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg/LMZ-BW /
Elisabeth Groß, Leitende Schulamtsdirektorin des Staatlichen Schulamts Karlsruhe /
Joachim Frisch, Leiter des Schul- und Sportamts der Stadt Karlsruhe
10.45 - 11.15 Uhr
Foyer dm-arena
Impuls I: Der Blick über den Tellerrand
Neue Trends auf der LEARNTEC 2017 &
Gedanken zur Zukunft des Lernens

Prof. Dr. Peter Henning, Mitglied im Kongresskomitee der LEARNTEC
11.15 - 11.45 Uhr
Foyer dm-arena
Impuls II: Humboldt vs. Orwell - wohin führt die digitale Bildungsrevolution?
Ralph Müller-Eiselt, Bertelsmann Stiftung
11.45 - 12.15 Uhr
Foyer dm-arena
Kaffeepause
12.15 - 12.45 Uhr
Foyer dm-arena
Impuls III: Vom Lernen mit Neuen Medien zum Neuen Lernen mit Medien in der Schule: Praxisbeispiel Alemannenschule Wutöschingen
Dr. Frank Thissen, Hochschule der Medien (HdM) Stuttgart & Valentin Helling, Alemannenschule Wutöschingen
12.45 - 13.15 Uhr
Foyer dm-arena
Neue Angebote des LMZ für die schulische Praxis: Die neue Medienrecherche online
Tanja Rix, Leiterin der Abteilung Medien, LMZ-BW
13.15 - 14.00 Uhr
Halle 1
Mittagspause & Rundgang LEARNTEC

Workshops/Arbeitsgruppen & Panels:

Der Nachmittag des Medienkompetenztags bietet traditionell Raum für eine interessante Auswahl paralleler Workshops. In diesem Jahr können wir das Nachmittagsangebot erheblich erweitern, da wir das Programm gemeinsam mit dem Forum school@LEARNTEC gestalten.

Bitte melden Sie sich für einen der folgenden Workshops (WS) oder Panels an!

14.00 - 17.00 Uhr WS1: „AK Mobiles Lernen an Schulen in Karlsruhe“
Aktuelles & Erfahrungen aus Karlsruher Schulen
auf dem Weg in eine mobile Zukunft

Moderation: Jörg Schumacher, Leiter SMZ KA &
VertreterInnen der Schulen: Ernst-Reuter-Schule/GMS,
Drais-GMS, Rennbuckel-RS, Friedrich-List- Schule/
Kaufmännische Berufsschule, Helmholtz-Gymnasium,
GS Wolfartsweier
& Schloss-Schule Durlach/GS
WS2: Anregungen für die Umsetzung des Basiskurses Medienbildung in Klasse 5.
Seit September 2016 ist der Basiskurs Medienbildung in
Klasse 5 verpflichtend für alle Schulen im Land. Doch wie? Wir geben Ihnen Anregungen und zeigen Ihnen wie es gehen kann!

N.N., LMZ-BW
WS3: Unterstützungsangebote für die Medienbildung
in der Schule: Aktuelle Arbeits- und
Angebotsschwerpunkte
des SMZ Karlsruhe von der Medienrecherche
über Online-Workshops bis hin zur Medienbildung
und Medientechnik

Dr. Kirsten Bresch, Sven Twelker,
Frank Herrmann, et al.
WS4: Differenzieren mit Erklärvideos im Unterricht
aller Schularten und Klassenstufen - Erstellung
und Nutzung von Erklärvideos im Unterricht.

Felix Fähnrich und Carsten Thein
Neu auf dem Medienkompetenztag 2017 – Die Panels auf dem Forum school@LEARNTEC
In diesem Jahr verzahnen wir die Angebote des Medienkompetenztags mit dem Nachmittagsprogramm des Forums school@LEARNTEC in Halle 1
14.00 - 17.00 Uhr
Halle 1 /Forum school@LEARNTEC
Panel A: Kreativität
Das 8V-Modell: Auf vielfältigen Wegen mit vielfältigen Menschen an vielfältigen Orten zu vielfältigsten Zeiten mit vielfältigen Materialen in vielfältigen Schritten mit vielfältigen Ideen in vielfältigen Rhythmen zu gemeinsamen Zielen
Valentin Helling, Alemannenschule Wutöschingen
Panel B: Medien- & Informationskompetenz
Didaktische und digitale Szenarien am Beispiel „Big data“ (SWR Tatort)
Dr. Ines Müller-Hansen, Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
Panel C: Zusammenarbeit & Kommunikation
Integrate2learn - Das MIFD in der Praxis: individuelle Förderung und Stärkung der Kommunikationskompetenz im Fremdsprachenunterricht – Eine Umsetzung im Zeitalter der Digitalisierung
Tobias Rodemerk, Jan Hambsch, Integrate2learn
Panel D: Innovationen: Kritisch denken – Probleme lösen
Spielerisches Lernen und Gamification im Unterricht
Dr. Philipp Wissgott, Waltzing Atoms
Bühne:
Freie Bildungsmaterialien in der Schule: Was bedeutet das für das Lernen und Lehren? (Open Space)
Valentin Münscher, John Weitzmann, Wikimedia Deutschland
bitkom

Ideeller Träger

Bitkom ist der ideelle Träger der LEARNTEC 2017.

Doppelte Schirmherrschaft

Doppelte Schirmherrschaft

Zwei Bundesministerien haben die Schirmherrschaft für die LEARNTEC 2017 übernommen.