Programmierprojekte im Unterricht durchführen

Mit der Nutzung von Smartphones, Tablets und Co. kennen sich Schülerinnen und Schüler in der Regel gut aus. Doch nur die wenigsten von ihnen wissen, wie die Geräte eigentlich funktionieren. Gerade einmal jeder zehnte Jugendliche zwischen 10 und 19 Jahren kann selbst programmieren (Bitkom, 2017).

Der Workshop stellt Tools vor, die für die Umsetzung einfacher Programmierprojekte im Unterricht ab Klasse 5 geeignet sind. Der Calliope Mini ist ein Mikrocontroller mit vielfältigen Funktionen (Sensoren, Anzeige von Text und Bild, Ton) und eignet sich sehr gut für Programmierprojekte. Die grafische Programmiersprache Scratch lässt Kinder einfach die Grundlagen des Programmierens erlernen und eigene Projekte, wie etwa Geschichten oder Spiele umsetzen. Nach einem kurzen Impuls gibt es die Möglichkeit, die vorgestellten Tools praktisch auszuprobieren und Ideen für den Einsatz im eigenen Fachunterricht zu entwickeln.

Für den Workshop sind keine Vorkenntnisse im Programmieren notwendig.

erlebeIT

30.01.2018 und 01.02.2018: 11.00 Uhr

Halle 2 / Stand L52 (Bitkom e.V.)

Veranstalter: erlebe IT (www.erlebe-it.de)

Eine Anmeldung ist nicht notwendig

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen