29.10.2018

Lehrerverband will Handys in der Schule verbieten

Die Digitalisierung der Schule sei eine Großbaustelle – zu diesem Schluss kommt die Journalistin Dorothee Wiegand in ihrem c’t-Editorial zum Thema Handyverbot im Klassenzimmer, das an französischen und bayrischen Schulen bereits gilt. Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes Heinz-Peter Medinger empfiehlt eine bundesweite Regelung dieser Art.

Lehrerverband will Handys in der Schule verbieten

Das Thema wird kontrovers diskutiert: Eine kurze Umfrage in der Redaktion, die aus rund 80 Mitarbeitern besteht, ergab: Jeder hat zur Forderung des Lehrerverbands eine klare Meinung. Dabei sprachen sich Kollegen mit schulpflichtigen Kindern mehrheitlich für, diejenigen ohne Kinder häufig gegen den Vorschlag aus.

Pressekontakt

Portrait Katharina Steffens
Presse
Katharina Steffens
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2301
F: +49 (0) 721 3720 99 2301
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen