14.11.2018

In Paris startet TUMO, die Schule für digitale Bildung

TUMO verfolgt ein absolut innovatives Konzept: Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren setzen sich in der Schule für digitale Bildung selbständig und eigenverantwortlich mit Themen aus dem Digitalsektor auseinander.

In Ergänzung zu ihrem regulären Schulunterricht können sie sich hier zwei Stunden pro Woche in Selbstlernkursen mit Programmieren, digitalem Zeichnen; Video, Kino, Musik und Animation befassen. Dabei steht die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen im Vordergrund: Bei TUMO gibt es keine Noten oder Zeugnisse. Denn im Gegensatz zum herkömmlichen Unterricht lernen die Schüler in ihrem eigenen Tempo – und machen sich so ganz ohne Druck mit den technischen Möglichkeiten vertraut, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Die Schule ist für bis zu 4000 Schüler ausgelegt, 25 Prozent der verfügbaren Plätze sind für Kinder aus sozialen Brennpunkten reserviert.

TUMO - Schule für digitale Bildung
TUMO - Schule für digitale Bildung

Vorbild für TUMO in Paris ist die gleichnamige Einrichtung in Eriwan, die vor drei Jahren zur innovativsten Schule der Welt gewählt wurde. Anne Hidalgo, Bürgermeisterin von Paris, lernte TUMO bei einem Besuch in der Hauptstadt Armeniens kennen.

Sie ist überzeugt, dass das Konzept auch in Paris funktioniert: „TUMO wird sich zu einem Kommunikationszentrum für junge Menschen entwickeln, in denen sie nicht nur neue Fähigkeiten erwerben, sondern auch ihre kreativsten Ideen verwirklichen und sich auf digitale Abenteuer einlassen können“. Finanziert wird die Einrichtung aus EU-Fördermitteln: Die Stadt Paris hatte im November 2017 den Wettbewerb „Europäische Hauptstadt der Innovation“ gewonnen und dafür einen Scheck über eine Million Euro erhalten.

Pressekontakt

Portrait Tanja Stopper
Presse
Tanja Stopper
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2301
F: +49 (0) 721 3720 99 2301
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen