10.01.2018

Produktivität optimieren durch gezieltes Wissensmanagement und Interaktion

Social-Learning-Tools bieten schnelleren Zugang zu relevanten Informationen

Viele Unternehmen stehen heutzutage vor der Herausforderung, dass sich ihre Mitarbeiter auf ständig verändernde Prozesse einstellen und dafür laufend neues Wissen erlangen müssen. Das Unternehmen Pokeshot unterstützt Firmen in Zeiten der digitalen Transformation beim Wissensmanagement ihrer Mitarbeiter weltweit.

Die Social-Learning-Lösung SmarterPath integriert Social Collaboration und Corporate Learning: Angestellte teilen ihr Wissen und lernen voneinander – kombiniert mit einem On-Demand-Zugang zu allen benötigten Informationen. Erfolgreich angewendet wird SmarterPath unter anderem bei Orange S.A., dem mit über 170.000 Mitarbeitern größten Telekommunikationsanbieter in Frankreich. Orange wächst stetig und besteht aus einem globalen Netzwerk an Mitarbeitern. Deshalb bestand das Ziel darin, eine Lösung zu finden, die den Onboarding-Prozess optimiert und es allen Mitarbeitern ermöglicht, sich zu verbinden, zusammenzuarbeiten und zu kommunizieren. Mit Pokeshot SmarterPath hat Orange die optimale Lösung gefunden. Durch SmarterPath lassen sich auf einfache Art und Weise Wissenspfade erstellen, die neuen, aber auch bestehenden Mitarbeitern dabei helfen, sich im Unternehmen zurechtzufinden und aktiv einzubringen. Dadurch entsteht eine umfangreiche Sammlung an Ressourcen und Unterlagen, bei der alle Trainingsmöglichkeiten in das gleiche System eingebunden sind – ein „Smarter Path“ eben.

Die Pokeshot GmbH stellt ihre Lösung SmarterPath und andere Projekte in Halle 1 an Stand C42 vor.

Kontakt:

Pokeshot GmbH

Sandra Brückner

Tel.: 030 / 6392 7730

E-Mail: sb@pokeshot.com

smarterpath.net

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen