24.01.2020

edugarten und letzte Programmänderungen

Am Dienstag, den 28.01.20 startet die diesjährige LEARNTEC und damit auch wieder das Forum school@LEARNTEC. Wie in den vergangenen Jahren unterstützen die Professoren Richard Stang und Frank Thissen von der Hochschule der Medien mit Ihren Studierenden das Forum.

Mit edugarten: Individuelle Lehre an Schulen stellen die Studierenden in diesem Jahr ein ganz besonderes Projekt vor. Sie möchten auf individuelle Lehre an Schulen und deren Wichtigkeit aufmerksam machen. Jeder Schüler hat seine eigenen Stärken, so wie manche Pflanzen heilen, und andere die Luft reinigen. Diese Parallelen zwischen den Individuen einer Gemeinschaft und der Artenvielfalt in der Natur werden mit dem mobilen „edugarden-Leiterwagen“ thematisiert. Folgen Sie als Besucher dem Duft der Blumen und finden Sie das Projekt auf dem Messegelände, um mehr zu erfahren. Es wartet Sie ein tolles Foto und eine kleine Überraschung.

Wie bei einem Programm mit über 50 Programmpunkten und ca. 70 Referenten nicht anders zu erwarten, gibt es zum gedruckten Programm vom November in der bildung+ Schule digital einige Änderungen:

Absagen mussten leider die Referenten für das Thema „Sozial + Aktiv + Digital = Genial?“

Der Slot wurde neu besetzt:

Di., den 28.01. von 10.00 - 11.30 Uhr | Panel C

edu-sense: eine Schule nutzt die Digitalisierung als Antrieb für Lernen im 21. Jahrhundert

mit Anika Buche, Albert-Schweitzer-Gymnasium Hürth

Di., den 28.01. findet im Forum school@LEARNTEC eine Diskussionsrunde statt zum Thema:

Game Thinking – Alles nur ein Spiel?

Eingeladen dazu war neben Dr. Anita Stangl (Medien LB) und Dominika Szope (ZKM Karlsruhe) auch der E-Sport-Profi Simeon Grötchen, der leider wegen eines Trainingscamps in Thailand absagen musste. Dritter im Bunde wird nun Dr. Simon Maria Hassemer sein. Er ist Studienrat an der Josef-Durler-Schule Rastatt und betreut dort das pädagogische Programm „Gaming mit Verantwortung“. Er kommt mit der Rocket-League-Mannschaft (3-5 Sportler) der Josef-Durler-Schule, die 2019 Deutscher Schulmeister auf der GamsCom in Köln geworden ist.

Absagen mussten leider auch die Referenten für das Thema „Agiles Lernen mit der Projektmanagementmethode Scrum“ vom Friedrich-List-Berufskolleg Bonn.

Der Slot wurde neu besetzt:

Di., den 28.01. von 16.00 - 17.00 Uhr | Panel A

Digitale Werkzeuge – neue Helfer im Unterricht

mit Daniel Nölle, Hochschule Kaiserslautern

Mi., den 29.01.20 findet im Forum school@LEARNTEC eine Diskussionsrunde statt zum Thema:

„Umsetzung des DigitalPakts in Städten und Gemeinden“

Dafür hatte neben Christian Büttner (Vorsitzender Bündnis für Bildung, Stadt Nürnberg) und Joachim Frisch (Stadt Karlsruhe) auch Uwe Lübking vom DSTGB zugesagt, der nun aber leider kurzfristig absagen musste. Eingesprungen ist dafür Kathrin Schneider, Stadt München und Expertin der Landeshauptstadt zur Umsetzung des Digitalpakts.

Nicht stattfinden wird der Workshop „Kreativität im Zeitalter Künstlicher Intelligenz“ mit Prof. Ursula Bertram am Donnerstagnachmittag.

Der Slot wurde neu besetzt:

Do., den 30.01. von 14.00 - 17.00 Uhr | Panel B

Programmieren im Unterricht auf Basis von Scratch (u.a. mit LEGO Spike)

Dr. Sergej Stoetzer, Senior Trainer CONRAD Electronic

Autor: Jürgen Luga, Redaktionsbüro Education Mediengesellschaft mbH

Leiterwagen edugarden
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen