15.02.2018

Augmented Reality in der Schule

„Augmented Reality in der Schule“, so lautete der Titel des Workshops von Arkadi Jeghiazaryan von Amlogy, einem österreichischen Unternehmen, das sich auf Augmented & Virtual Reality Technologie (AR / VR) in der Bildung spezialisiert hat

Mit AR angereicherte Schulbücher und Arbeitshefte ermöglichen nachhaltiges Lernen. Jedes gedruckte Papier oder Objekt kann über die Areeka App von Amlogy mit dem dazugehörenden digitalen Inhalt zum Leben erweckt werden.

Die Areeka Technologie ermöglicht es zum Beispiel, Phänomene wie Sonnenfinsternis oder Mondphasen auf Smartphones zum Leben zu erwecken. So werden alle drei Lerntypen, der visuelle, der auditive und der haptische, unterstützt.

Das Video zeigt, wie die Workshop Teilnehmer erste Erfahrungen mit AR machen. Außerdem erklärt Arkadi in einem kurzen Interview die Möglichkeiten von AR in der Schule:

Die LEARNTEC 2019 findet vom 29. - 31. Januar in der Messe Karlsruhe statt. Dann können Sie wieder live dabei sein im Forum school@LEARNTEC. Wir freuen uns auf Sie.

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen