14.12.2017

Wikimedia-Strategie: Für freies Wissen, gegen Fake news

Der Wikimedia-Verein hat auf seiner Mitgliederversammlung, die am 18. November in Berlin stattfand, beschlossen, die von der Wikimedia Foundation vorgeschlagene strategische Ausrichtung der internationalen Bewegung zu unterstützen.

Bis zum Jahr 2030 will Wikimedia zum „Fundament im Öko-Systems des freien Wissens“ und ein „Bollwerk gegen Zensur, Überwachung und Falschinformation“ werden.

In diesem Jahr erschienen bisher 100.000 neue Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia, und 6 Mio. frei nachnutzbare Fotos wurden im Medienarchiv Wikimedia Commons hochgeladen.

Auf der Mitgliederversammlung des Wikimedia-Vereins wurde beschlossen, die Ausrichtung der internationalen Bewegung zu unterstützen.
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen