11.10.2017

Schüler wünschen sich VR-Technik im regulären Unterricht

73% der deutschen Schüler würden den Einzug von VR-Technik in den regulären Schulunterricht begrüßen. Zu diesem Ergebnis kommt eine YouGov-Umfrage im Auftrag von Samsung Electronics.

Als Gründe nennen die Schüler eine mögliche Steigerung der Lernmotivation und größere individuelle Lernerfolge. Die Studie steht im Zusammenhang mit der Samsung-Initiative Digitale Bildung neu denken .

VR-Technik an Schulen
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ich stimme zu | Meldung schließen