11.10.2017

Schüler wünschen sich VR-Technik im regulären Unterricht

73% der deutschen Schüler würden den Einzug von VR-Technik in den regulären Schulunterricht begrüßen. Zu diesem Ergebnis kommt eine YouGov-Umfrage im Auftrag von Samsung Electronics.

Als Gründe nennen die Schüler eine mögliche Steigerung der Lernmotivation und größere individuelle Lernerfolge. Die Studie steht im Zusammenhang mit der Samsung-Initiative Digitale Bildung neu denken.

VR-Technik an Schulen
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen