28.11.2017

Digitalisierung von HR-Prozessen: Mittelstand überschätzt seine Leistungsfähigkeit

Im internationalen Vergleich steht Deutschland bei der Digitalisierung nicht gut da. Umso überraschender ist daher eine sehr optimistische Selbsteinschätzung des Mittelstands.

Laut einer Befragung von Xing und der Universität Mannheim glauben 97% der Geschäftsführer und HR-Verantwortlichen, ihr Unternehmen liege bei der Digitalisierung im Mittelfeld oder schneide noch besser ab: Mathematisch ist dies unmöglich.

84% sehen in der Digitalisierung von HR-Prozessen eine große Chance. Aber während 67% der HR-Manager sie für hochrelevant halten, trifft dies nur auf 35% der Geschäftsführer zu.

Laut einer Befragung von Xing und der Universität Mannheim überschätzt der Hauptteil des Mittelstands seine Leistungsfähigkeit
Laut einer Befragung von Xing und der Universität Mannheim überschätzt der Hauptteil des Mittelstands seine Leistungsfähigkeit. Credit: Helloquence
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen