13.02.2018

mmb-Branchenmonitor: E-Learning-Branche verzeichnet robustes Wachstum

Um acht Prozent haben die deutschen E-Learning-Dienstleister 2016 ihren Umsatz gesteigert.

Das Umsatzwachstum war damit noch immer robust, obwohl es zum ersten Mal seit 2010 wieder im einstelligen Bereich lag. Ein überdurchschnittliches Umsatzwachstum von 14 Prozent erreichten die sechs größten Anbieter.

Noch stärker als der Umsatz wuchs der Arbeitsmarkt: Die Zahl der Festangestellten stieg um 17 Prozent. Die Mehrzahl der E-Learning-Angebote – 74 Prozent – wird maßgeschneidert erstellt. Dies sind Ergebnisse des soeben publizierten mmb-Branchenmonitors „E-Learning-Wirtschaft 2017“. Weitere finden sich hier.

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen