22.11.2018

Bündnis für Bildung

Das Bündnis für Bildung (BfB) unterstützt den digitalen Wandel beim Lehren und Lernen. Wer die Mitglieder des Bündnisses sind, was sie umtreibt und welche Projekte das BfB aktuell beschäftigen - darüber sprechen im Interview Beth Havinga, die Geschäftsführerin und Christian Büttner, der 1. Vorsitzende.

Auf der LEARNTEC 2019 wird das BfB erstmalig mit einem Gemeinschaftsstand vertreten sein. Folgende Firmen können Sie dort treffen: H+H Software GmbH, Microsoft Deutschland GmbH, endoo GmbH & Co. KG, KRAFT Network-Engineering GmbH und natürlich das Bündnis für Bildung e.V. selbst.

Im Interview: Bündnis für Bildung

Folgende Workshops bieten Mitglieder im Forum school@LEARNTEC an:

Di., den 29.01.18, 12.00 - 13.00 Uhr, Panel D

DigiBook (das digitale Schulbuch) ist gelebte Bildungsgerechtigkeit!

Dr. Anita Stangl, MedienLB – Medien für Lehrpläne und Bildungsstandards GmbH

Di., den 29.01.18, 12.00 - 13.00 Uhr, Panel C

Datenschutz an Schulen

Emmylou Bader, H+H Software GmbH

Autor: Jürgen Luga, Redaktionsbüro Education Mediengesellschaft mbH

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen